Mächtige Burg

Hoch über der Töss und mit viel Weitblick thront die Kyburg - als Machtsymbol der einst hier Herrschenden: Kyburger, Habsburger, Zürcher.

Romantische Lage

In der Nähe von Winterthur und Zürich, aber mitten im Grünen, bietet sich die Kyburg an für eine historische Landpartie.

Spannendes Museum

Schon vor 150 Jahren öffnete Matthäus Pfau die Schlosstore dem Publikum, das seither die Burg und die darin ausgestellten Exponate bestaunt.

Lebendige Vielfalt

Im Schlossgarten der Frau Landvögtin wachsen Kohl und Kraut, Gewürz- und Heilkräuter, alte Gemüsesorten und Blütenpflanzen – wie früher.

Verein

VEREIN MUSEUM SCHLOSS KYBURG

Das Schloss Kyburg gehört dem Kanton Zürich. Für die Ausstellungen, die Veranstaltungen und den Betrieb des Museums ist seit dem 1. April 1999 der Verein Museum Schloss Kyburg zuständig. Zu seinen Mitgliedern gehören Familien und Einzelpersonen, Gemeinden und Städte, Firmen und Zünfte.

25 JÄHRIGES JUBILÄUM

Lange Jahre schlummerte das Schloss Kyburg, dessen Ausstellung in den 1920er und 1930er Jahre eingerichtet worden war, einen Dornröschenschlaf. Auf Anregung der Bezirksgemeindepräsidenten setzte 1989 der damalige Finanzdirektor Jakob Stucki eine Arbeitsgruppe ein, die sich daran machte, der Burg neues Leben einzuhauchen. 1992, vor 25 Jahren, gründete diese Arbeitsgruppe dann den Verein Museum Schloss Kyburg, mit dem Ziel, eine neue Ausstellung im Schloss Kyburg zu realisieren und den Betrieb zu übernehmen.

2017 wurde das 25jährige Jubiläum feierlich begangen: mit einem zweitägigen Fest. Beim Festakt in der Kyburger Kirche erläuterten die Stadtpräsidenten von Winterthur und Illnau-Effretikon sowie die Kantonsratspräsidentin in ihren Grussbotschaften ihren Bezug zur Kyburg und deren Bedeutung für die Allgemeinheit. Der Sonntag bot Spiele und Bogenschiessen, ein Theaterstück und Musik für alle.

Mitglied werden

Sind Sie ein Freund/eine Freundin von Burgen und Schlössern?
Fanden Sie Gefallen am Museum Schloss Kyburg und den Veranstaltungen im Schloss? Dann werden Sie Mitglied im Verein Museum Schloss Kyburg! Sie unterstützen damit den weiteren Ausbau, weitere Veranstaltungen und den Betrieb des Museums Schloss Kyburg.

Als Mitglied geniessen Sie freien Eintritt in das Museum Schloss Kyburg, werden regelmässig über Neuerungen informiert und zu speziellen Anlässen eingeladen. Sie erhalten zudem das Jahrheft mit historischen Hintergrundinformationen zur Kyburg. 

Mitgliederbeiträge
Einzelmitglied CHF 40.–
Juniormitglied (bis zum 25. Altersjahr) CHF 25.–
Familienmitglied CHF 70.–
Gönnermitglied mind. CHF 500.–

Mehr Informationen erhalten Sie bei:
Ruth Saller, Höhrainstrasse 8, 8157 Dielsdorf, sallerruth@gmail.com

Vorstand

(*Mitglieder des Geschäftsleitenden Ausschusses)
Walter Bossert*, Winterthur
Markus Brühlmeier, Zürich
Stefan Gasser, Winterthur
Bernhard Gubler, Pfäffikon
Erika Hebeisen, Zürich
Margrit Kuhn*, Winterberg
Annamaria Matter, Zürich
Ueli Müller, Effretikon
Jörg Ruosch*, Winterthur
Ruth Saller*, Winterthur
Matthias Senn*, Zürich
Susanne Sorg*, Präsidentin, Lindau
Simon Teuscher, Zürich

Praktische Informationen

Schloss 1 8314 Kyburg

Öffnungszeiten 2018:
30. März bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag,
10.00 bis 17.30

Nützliche Links