Mächtige Burg

Hoch über der Töss und mit viel Weitblick thront die Kyburg - als Machtsymbol der einst hier Herrschenden: Kyburger, Habsburger, Zürcher.

Romantische Lage

In der Nähe von Winterthur und Zürich, aber mitten im Grünen, bietet sich die Kyburg an für eine historische Landpartie.

Spannendes Museum

Schon vor 150 Jahren öffnete Matthäus Pfau die Schlosstore dem Publikum, das seither die Burg und die darin ausgestellten Exponate bestaunt.

Lebendige Vielfalt

Im Schlossgarten der Frau Landvögtin wachsen Kohl und Kraut, Gewürz- und Heilkräuter, alte Gemüsesorten und Blütenpflanzen – wie früher.

Aktuell

Burgentage – grenzenlos
Samstag, 30. Juni 2018
Familienprogramm mit Spielen: 11 bis 15 Uhr
Führungen zu den Zähringern und zur Baugeschichte: 12 und 15 Uhr

Öffentliche Führung
durch die Burg und ihre Geschichte
Sonntag, 1. Juli 2018, 11 Uhr

Schlosskonzerte
Die Stadtmusik Winterthur spielt Klassiker der Filmmusik
Samstag, 7. Juli und Sonntag, 8. Juli 2018, jeweils 17.30 im Schlosshof (nur bei schönem Wetter)

Kraut, Kräuter und Blüten
Sonntag, 15. Juli 2018, 14 Uhr
Öffentliche Führung mit der Schlossgärtnerin

Praktische Informationen

Schloss 1 8314 Kyburg

Öffnungszeiten 2018:
30. März bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag,
10.00 bis 17.30

Nützliche Links